Hörspielnacht
Kriminal-Hörspiel: Verräter

Beim Überfall auf einen Spätkauf in Neukölln wird der türkischstämmige Ladenbesitzer erschossen und die Kasse geplündert. Ist es die Gelegenheitstat eines Junkies oder steckt mehr hinter dem brutalen Mord? Der Täter ist gekommen und gegangen, ohne Spuren zu hinterlassen. Zwar gelingt es Hauptkommissar Kurt Magnus und seinem Team einen Verdächtigen zu ermitteln, aber der bekennende Neonazi Mark Wedéll hat ein Alibi für die Tatzeit. Und Ingo Witte, der einzige Zeuge der Tat, scheint andere Pläne zu haben, als mit der Polizei zusammenzuarbeiten. Dass er dabei nicht nur seine schwangere Freundin in Lebensgefahr bringt, begreift er zu spät.

Autor: Dirk Josczok
Produktion: DKultur 2015 (Wort/Kriminalhörspiel)
Produktionsdatum: September/Oktober 2015
Studio: Studio 6
Ursendung: 14. Dezember 2015, 21.30 Uhr
Länge in Min.: 51‘43
Redaktion: Torsten Enders
Regie: Beatrix Ackers
Regie-Assistenz: Cordula Dickmeiß
Ton: Alexander Brennecke
Schnitt: Frank Klein
Komposition: Michael Rodach

Gäste vom Hörspielteam sind anwesend!

Programmpartner: Deutschlandradio Kultur
Präsentiert durch: SAX-Das Dresdner Stadtmagazin


Das eintrittsfreie Festival Palais Sommer wird neben Sponsoring vor allem auch durch die Spenden der Besucher möglich. Empfehlung: 5-10 € / Spendenbox am Kulturcounter Eingang Elbradweg.

Vielen Dank für eure Unterstützung!