Großer Auftakt der Kampagne „Kulturherzen“ 

 Der Countdown läuft: Nicht einmal mehr drei Monate und der Palais Sommer, Dresdens beliebtes eintrittsfreies Festival für Kunst, Kultur und Bildung, beginnt. Vom 16 Juli bis 22. August lädt das Sommerevent wieder in den Park hinter das Japanische Palais ein und lockt mit über 140 vielseitigen Veranstaltungen. 

Auf ein bestimmtes Konzert können sich die Palais Sommer Fans ab sofort ganz besonders freuen, denn Charlie Cunningham ist erneut zu Gast. Bereits zum zweiten Mal wird der aus Großbritannien stammende Singer-Songwriter und Gitarrist das Festivalpublikum mit seiner warmen Stimme und seinem individuellen, vom spanischen Flamenco inspirierten, virtuosen Akustikgitarrenspiel begeistern. Am 26. Juli ab 19:30 Uhr kommen die Besucher*innen in den Genuss von Liedern seines aktuellen Albums „Permanent Way“, aber auch von altbekannten und liebgewonnenen Titeln vom Debütalbum des Künstlers. 

Zwei weitere Programmpunkte sollte man sich unbedingt im Kalender vormerken: Am 17. August kommt die mehrfach prämierte Band MASAA in den Palais Sommer Park. Sie wurde u. a. mit dem Bremer und kürzlich mit dem WDR Jazzpreis ausgezeichnet; auch über eine ECHO-Nominierung konnte sich Sänger Rabih Lahoud bereits freuen. Die Kombination aus arabischen Versen und zeitgenössischem Jazz macht den Sound der Band so einzigartig und verspricht unvergesslichen Konzertgenuss im Palais Park. 

All jene, die von Folk-Musik nicht genug kriegen können, sollten sich den Abend des 31. Juli freihalten. Im Rahmen der sechsten Singer-Songwriter-Nacht spielt A Choir of Ghosts im Palais Park. Seit 2016 stoßen die Songs des Alt-Folk-Musikers James Auger auf ein jubelndes internationales Medienecho. Sie entführen die Hörer*innen musikalisch in die tiefen Wälder Skandinaviens und schaffen ein Gefühl von Nostalgie und Sehnsucht. 

Der beste Weg, um sich den garantierten Zugang zu seinen Lieblings-veranstaltungen zu sichern, ist eine Mitgliedschaft im Palais Sommer Freundeskreis, da auch in diesem Jahr, wie bereits 2020, die Personenzahl beim Festival beschränkt sein wird. Alle Informationen gibt es unter: https://palaissommer.de/freundeskreis/ 

Start der Spendenkampagne „Kulturherzen“ 

Gemeinsam mit dem Wochenkurier Lokalverlag startet der Palais Sommer am 21. April eine große neue Kulturspendenkampagne. Unter der Marke „Kulturherzen“ werden ab sofort Spenden mit dem großen Ziel gesammelt, Kultur für alle zu ermöglichen. „Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen, die sich z. B. Theater-, Kino- oder Opernkarten nicht leisten können, dennoch großartigen Kulturgenuss zu ermöglichen“, so Laura Hoyer, Projektkoordinatorin der Spendenkampagne. „Der Palais Sommer bietet seinen Besucher*innen jedes Jahr aufs Neue eintrittsfreie Klaviernächte, Konzerte, Talks, Palais.Kino, Lesungen etc. auf höchstem Niveau. Um die Qualität und die faire Bezahlung der Künstler*innen heute und in Zukunft weiterhin gewährleisten zu können, sind wir auf das bürgerschaftliche Engagement der Dresdner*innen angewiesen. Mit jeder Spende können wir gemeinsam Kultur für alle bieten.“ Die Kampagne läuft zunächst bis zum Festivalbeginn. In diesem Jahr kommt der Erlös dem Palais Sommer zugute. Perspektivisch sollen ab nächstem Jahr auch weitere Projekte gefördert werden, die einen eintrittsfreien Zugang zu Kultur ermöglichen. Alle Informationen gibt es unter: www.kulturherzen.de. 

Dir gefällt der Palais Sommer und die Idee dahinter? Dann spende jetzt bitte unter www.palaissommer.de

Der Freundeskreis soll den Palais Sommer von innen heraus stärken, Planungssicherheit schaffen und das Festival unabhängiger machen. Alle, die das Festival lieben, es besuchen und die Idee dahinter wertschätzen, sind eingeladen, dem Freundeskreis jetzt beizutreten. Neben vielen Vorteilen wie Preisnachlässen bei der Gastronomie und der Ausleihe der Stühle und Yogamatten, erhält man als Mitglied auch die Möglichkeit, sich den garantierten Zugang zu den Veranstaltungen bei vorheriger Anmeldung zu sichern. Alle Infos dazu findet man unter https://palaissommer.de/freundeskreis/

Alle Informationen rund um das beliebte Dresdner Festival für Kunst, Kultur und Bildung erhält man auf der Webseite des Palais Sommer. Es lohnt sich, regelmäßig vorbeizuschauen, denn hier werden täglich Neuigkeiten, Programmpunkte und vieles mehr vorgestellt. 

F.d.R.d.A.
Annika Becher
Pressearbeit im Auftrag des Palais Sommer Dresden
Zastrow + Zastrow GmbH, Tel: 0351/899 110; Mobil: 0151/17429268; Mail: becher@zzdd.de

© Titelbild: Maximilian König

Hauptpartner LIDL
Kooperationspartner Freiberger Brauhaus
Wohlfühlpartner Insel der Sinne, Bilderberg Bellevue
Förderunternehmen Novaled, EWG Dresden eG, Nitz Steuerberatung, Roller, Linss & Waldenfels, VON ARDENNE GmbH, Dresdner Piano Salon Kirsten, Verkehrsverbund Oberelbe (VVO)
Programmpartner Junge Meister der Klassik, Yoga Kontakt, Loose Notes, Literaturforum e.V.
Gesundheitspartner AOK Plus

Cookie Consent mit Real Cookie Banner