In diesem Jahr ist es erstmals möglich, “ein Stück Kultur” an seine Liebsten und gleichzeitig an über 100.000 Dresdnerinnen und Dresdner zu verschenken. Möglich macht das der Palais Sommer, das größte eintrittsfreie Kunst- und Kulturfestival Deutschlands. Mit der Aktion “Kultur für alle” wirbt die gemeinnützige Organisation für bürgerschaftliches Kulturengagement und verschenkt dafür zwischen Juli und August zahlreiche Konzerte, Hörspielnächte, Yoga-Stunden oder auch Palais.Gespräche zu wichtigen Zukunftsfragen unserer Gesellschaft. Profitieren können von dem vielseitigen Angebot alle, die es sich auf der Wiese vor dem Japanischen Palais gern gemütlich machen – und das völlig unabhängig vom Einkommen.

Und wie verschenkt man so etwas zu Weihnachten? Über die Website des Festivals gelangt man zu einem Spendenformular. Nachdem man seine Spende abgeschlossen hat, besteht die Möglichkeit, eine symbolische Spendenurkunde herunterzuladen. Ausgedruckt und mit dem Namen des oder der Beschenkten versehen, ist sie nun bereit für ihren Platz unter dem Weihnachtsbaum.

Link zur Aktion: www.palaissommer.de/kultur-verschenken

Media Assets finden Sie unter https://palaissommer.de/media-assets/ und dem Passwort: Pressematerial.

Herzliche Grüße,

F.d.R.d.A.
Annika Becher
Pressearbeit im Auftrag des Palais Sommers Dresden
Zastrow + Zastrow GmbH
Tel.: 0351/899 11-0 | E-Mail: becher@zzdd.de