Der Beräumungsunternehmer Jens Wagner (Pulsnitz) lud vergangen Samstag zu einer außergewöhnlichen Spendenaktion für den Palais Sommer ein.

Im Rahmen seines traditionellen Wintergrillens erzählte der Pulsnitzer Unternehmer von seinem Engagement für den Freundeskreis des Palais Sommers und ermunterte seine Freunde aus dem privaten und beruflichen Umfeld, es ihm gleich zu tun. Für jeden Euro, der gespendet werde, würde er noch einmal 50 Cent dazulegen. So kamen am Ende des Abends 450 Euro zusammen.

„Das ist einfach großartig“ bedankt sich Jörg Polenz, Geschäftsführer des Palais Sommers und ebenfalls Gast der Veranstaltung. „Da treffen sich in Pulsnitz Menschen zum Gulasch an der Feuerschale, um dann gemeinsam ein Dresdner Festival zu unterstützen. Das ist echtes bürgerschaftliches Engagement.“

Der Palais Sommer findet jährlich von Mitte Juli bis Mitte August auf der Wiese vor dem Japanischen Palais statt und ist mit über 75.000 Besuchern das größte eintrittsfreie Festival für Kunst, Kultur und Bildung in Deutschland. Er finanziert sich ausschließlich über Spenden und Sponsorings. Für alle, die das Festival ebenfalls unterstützen möchten: www.palaissommer.de/freundeskreis