Pressemitteilung
22. Juli 2020 – DRESDEN | SACHSEN | KULTUR

Der Palais Sommer, das beliebte eintrittsfreie Dresdner Festival für Kunst, Kultur und Bildung startet in sein zweites Wochenende. Mit insgesamt 184 Veranstaltungen heißt das Festival seine Gäste vom 17. Juli bis zum 23. August im Park des Japanischen Palais herzlich willkommen.

Der Freitagabend beginnt um 19:30 Uhr mit einer Klaviernacht. Die aus Südrussland stammende und international gefeierte Pianistin Violetta Khachikyan wird unter anderem Modest Mussorgskys bekannten Klavierzyklus Bilder einer Ausstellung darbieten. Ab 21:30 Uhr gibt es wieder Palais.Kino, diesmal mit dem autobiografischen Werk Schloss aus Glas. Der emotionale Film beschreibt die Geschichte der Bestsellerautorin Jenannette Walls, die als Kind mit ihren Eltern und Geschwistern durch die USA vagabundierte, da der Vater keinen Job lang behalten konnte. Er versprach seinen Töchtern, dass sie eines Tages in einem Schloss aus Glas wohnen würden, die Realität sah jedoch anders aus, mangelte es aufgrund der Geldnot der Eltern häufig an Essen oder einer festen Bleibe.

Das Wochenende steht ganz im Zeichen des Hatha Yoga. Sowohl am Samstag- als auch am Sonntagmorgen jeweils um 9 Uhr werden Kurse dieser traditionellen Yogapraxis auf der Wiese im Palais Park angeboten.

Auch die Palais Sommer Bienenkunde findet, wie bereits am vergangenen Wochenende, am Samstag und Sonntag wieder um 15 Uhr statt. Die Palais.Bienen haben ihr Zuhause am Palais.Ufer zwischen dem Elberadweg und der Elbe gegenüber dem Eingang zum Park. Alle, die Lust haben, etwas über die Welt der Bienen zu lernen, können all ihre Fragen rund um das Thema an das bienenkollektiv, welches die Bienenkunde durchführt, richten. Auch in das Innenleben der Bienenbeute kann man einen Blick werfen und Honig zum Verkosten wird es auch geben.

Ab 19:30 Uhr lädt der Palais Sommer am Samstagabend zu einer weiteren Klaviernacht ein, diesmal mit Marianna Storozhenko. Die talentierte junge Künstlerin absolvierte ihr Masterstudium an der Hochschule „Carl Maria von Weber“ Dresden. Ihr Programm auf der Bühne im Palais Park wird von Rachmaninow, über Beethoven bis hin zu Chopin reichen.

Der spätere Abend ist dem vierfach mit dem Oscar und zahlreichen weiteren Filmpreisen ausgezeichneten Film Million Dollar Baby gewidmet. Das Werk wird anlässlich des 90. Geburtstags des Regisseurs und Hauptdarstellers Clint Eastwood im Palais.Kino gezeigt. Filmstart ist 21:30 Uhr.

Der Sonntagabend beginnt um 19:30 Uhr mit einem Konzert. Interpret ist die sechsköpfige Band 108 Fahrenheit. Die Gruppe rund um Sänger Kai Niemann bietet dem Publikum mit einer Mischung aus Pop und Poesie besten Musikgenuss – perfekt passend zu einem lauen Sommerabend unter freiem Himmel im Park.

Um 21:30 Uhr läuft das Erstlingswerk der Coen-Brüder Blood Simple aus dem Jahr 1984 im Palais.Kino. Der Thriller ist eine Hommage an den Film noir der 1940er Jahre. Ein gehörnter Ehemann beauftragt einen Privatdetektiv damit, seine Ehefrau und deren Geliebten zu ermorden. Was als perfekter Mord geplant ist, geht jedoch schief, denn der Anstifter wird selbst zum Opfer und das Liebespaar wird zur ahnungslosen Zielscheibe eines berechnenden Killers.

Damit der Palais Sommer so stattfinden kann, wie ihn seine Gäste kennen und lieben, bedarf es der Unterstützung der Dresdnerinnen und Dresdner. Der Freundeskreis soll den Palais Sommer von innen heraus stärken, Planungssicherheit schaffen und das Festival unabhängiger machen. Alle, die das Festival lieben, es besuchen und die Idee dahinter wertschätzen, sind eingeladen, dem Freundeskreis jetzt beizutreten. Neben vielen Vorteilen wie Preisnachlässen bei der Gastronomie und der Ausleihe der Stühle und Yogamatten, erhält man als Mitglied auch die Möglichkeit, sich den garantierten Zugang zu den Veranstaltungen bei vorheriger Anmeldung zu sichern. Alle Infos dazu findet man unter https://palaissommer.de/freundeskreis/.

Wünschst du den Veranstaltern ganzjährige Planungssicherheit und dir selbst den sicheren Zugang zum Festival in diesem Jahr? Dann werde schnell Mitglied im Freundeskreis, stärke das Festival von innen heraus und genieße die vielen Benefits, wie z.B. die Platzreservierung in diesem Jahr (Begrenzung auf 1.000 Besucher je Veranstaltung).

Dir gefällt der Palais Sommer und die Idee dahinter? Dann spende jetzt bitte unter www.palaissommer.de.

Die Palais Sommer Vorteilskarten für den gesamten Festivalzeitraum oder einzelne Veranstaltungen können online ausgedruckt werden.
Alle Informationen zum Freundeskreis und rund ums Thema Spenden erhält man auf der Webseite des Palais Sommers. Es lohnt sich, regelmäßig vorbeizuschauen, denn hier werden täglich Neuigkeiten, Programmpunkte und vieles mehr vorgestellt.

F.d.R.d.A.
Annika Becher
Pressearbeit im Auftrag des Palais Sommer Dresden Zastrow + Zastrow GmbH, Tel: 0351/899 11-0; Mobil: 0151/17429268; Mail: becher@zzdd.de
Der Palais Sommer beginnt am 17. Juli und endet am 23. August.
Fotos und Material sind auf der Palais Sommer-Website über Media Assets (https://palaissommer.de/media-assets/), Passwort „Pressematerial“ abrufbar.

Spendenkonto des Palais Sommers 2020 Hauptsponsor Hauptpartner
Kontoinhaber: Palais Sommer | Bank: Ostsächsische Sparkasse Dresden
IBAN: DE94 8505 0300 0221 0478 32 | BIC: OSDDDE81XXX

Hauptsponsor Consus Real Estate
Hauptpartner Lidl
Kooperationspartner Freiberger Brauhaus GmbH
Wohlfühlpartner Insel der Sinne, Bilderberg Bellevue
Förderunternehmen Robotron Datenbank-Software GmbH, Novaled GmbH, Dresden Marketing GmbH,
VON ARDENNE GmbH, Grove Spedition, Pianosalon Kirsten, Nitz Steuerberatung, Roller, Linss & Waldenfels
Programmpartner Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Junge Meister der Klassik, Yoga Kontakt, Loose Notes,
Deutschlandfunk Kultur, So geht sächsisch, Literaturforum e.V., HALTernativ. e.V., Sound of Bronkow, Dresdner Piano Salon Kirsten GmbH
Medienpartner Sächsische.de, Dresden Fernsehen, apollo Radio)))
Medienpartner des Palais.Kino Dresdner Neueste Nachrichten