Ausstellung Aleko Adamia (Georgien)
In diesem Jahr wird der Mitgründer des Palais Sommer und künstlerische Leiter des Pleinair,
Aleko Adamia, erstmalig mit einer Einzelausstellung vorgestellt.

„Mein Traum ist ähnlich wie ein blühender Pfirischbaum“, Aleko Adamia (2017)

Pleinair
Der Palais Sommer ist jährlich Treffpunkt und schöpferischer Ort für Künstler und künstlerische Autodidakten aus vielen Ländern. Hinzu kommen Absolventen der Kunsthochschulen Tbilissi und Dresden. Freuen wir uns auf erlebnisreiche Wochen für Künstler und Besucher des Parks beim Pleinair, Kunstaktionen und Musik-Malerei-Performance. In der Abschlussausstellung werden circa 150 Bilder gezeigt. Herzlich willkommen!
Kunsthochschule Tbilissi:
Luka Jankhoteli, Zurab Zurabashvili, Shota Tetradze, Salome Elanidze, Gaios Jintcharadze, Julia Sanikidze
Assistentin georg. Gruppe: Mariam Shakarashvili

HfbK Studenten:
Hanna Griepentrog, Michaela Dehnert
Assistentin HfbK Dresden: Karolin Töpfer

Uwe Grundmann übernimmt in diesem Jahr die künstlerische Leitung der Autodidakten.
Anfrage senden

„Folge kleinen Herzen 2 “
Kindermalerei aus aller Welt. Die Künstler  Gennady Vassiliev, Helmut-Otto Rabisch, Karolin Töpfer, Mariam Shakarashvili und Aleko Adamia malen gemeinsam mit Kindern.
Im Festivalzeitraum immer montags bis freitags 14 – 17 Uhr. Farben und Leinwände stehen zur Verfügung.

Simone Lade freut sich auf eure Anmeldung:  lade@palaissommer.de

Unterstützt durch Familie Metzig

Yogamatten, Decken und Liegestühle können am Kulturcounter im Park ausgeliehen werden.