Datum/Zeit
22.08.2020
17:00

Ort
Park Japanisches Palais
Palaisplatz 11, 01097 Dresden

Yoga im Park
Hatha-Yoga – Just do it!
mit Holger Ramadhuta Lieberenz

Wir freuen uns, dass wir die ausgefallene Session vom 15. August heute durchführen können. Danke an Holger und Barb!

Dir gefällt der Palais Sommer und du schätzt die Idee dahinter? Unterstütze uns mit deiner Spende! Wir empfehlen für diese Veranstaltung einen freiwilligen Beitrag in Höhe von 5 Euro.

Yoga einfach mal machen. Weil es sich gut anfühlt, weil der Kopf zur Ruhe kommt und die Mühlen im Außen anhalten. Bist Du mutig Dir selber zu begegnen, Deinen Körper anzunehmen wie er ist, Dich Dir selber zu zeigen, bist Du bereit dich selbst zu lieben, ohne Wenn und ohne Aber? Hatha-Yoga als Tanz der Polaritäten, Stabilität und Festigkeit ausbalanciert mit Leichtigkeit, Weite, Freude, Begeisterung. Das zu erreichen bedarf es klarer Ausrichtung und bewusster Aktivität. Wir dürfen in unsere Kraft kommen. Wenn die Balance gefunden ist, kann die Lebensenergie frei fließen. Yoga führt so aus Anspannung, Unruhe und Unzufriedenheit. Lass Dich ein auf eine tiefe Erfahrung mit Dir selbst. Raus aus dem Kopf, raus aus den Projektionen, rein in Dein Leben. Yoga ist Friedensarbeit, Yoga ist Versöhnung.

In Kooperation mit Yoga-Kontakt-Dresden

Du hast keine Yogamatte oder möchtest ganz spontan an einer Yoga-Session teilnehmen? Kein Problem, denn bei uns kannst Du Dir für 5 Euro Pfand und eine kleine Leihgebühr ganz unkompliziert eine Matte an unseren Kulturcountern ausleihen. Wir freuen uns auf Dich!

Die Musik zur künstlerischen Gestaltung der Fassadenillumination des Japanischen Palais hat der Dresdner Künstler Jan Heinke eigens für unser Festival komponiert und arrangiert. Danke dafür!