Datum/Zeit
20.08.2020
21:30

Ort
Park Japanisches Palais
Palaisplatz 11, 01097 Dresden

Palais.Kino
Hochhaussinfonie
Deutschland Premiere

Dir gefällt der Palais Sommer und du schätzt die Idee dahinter? Unterstütze uns mit deiner Spende! Wir empfehlen für diese Veranstaltung einen freiwilligen Beitrag in Höhe von 5 Euro.

Genre: Musik, Dokumentarfilm
Regie: Bettina Renner
Länge: 80 Minuten
Produktionsjahr: 2006
Land: Deutschland
FSK: k.A.

Im Juli 2006 spielt die britische Popband Pet Shop Boys gemeinsam mit den Musikern des Orchesters Dresdner Sinfoniker ihren Soundtrack zum Stummfilmklassiker “Panzerkreuzer Potemkin”. Die Orchestermusiker sitzen dabei auf den Balkonen eines Plattenbaus, der eigentlich schon leer stehen sollte. Doch noch immer leben hier Menschen, die sich weigern, auszuziehen. Während ihr Wohnblock zu einer Bühne wird, erzählen die Bewohner mit Witz und Wehmut aus ihrem Leben, über die Liebe und ihre Sehnsüchte. Ein Blick in die Seelen der Menschen in diesem Haus, ein Blick in das einstige Leben in der DDR.

Quelle: MDR

unterstützt durch VON ARDENNE
Medienpartner DNN


Die Musik vor und nach dem Konzert und die Wurfsendungen werden zusammengestellt von Deutschlandfunk Kultur. Mit den Wurfsendungen werden unsere Gäste jeden Abend für ein paar Minuten in die kurzweilige, unterhaltsame und skurrile Welt des Minihörspiels entführt.

Die Musik zur künstlerischen Gestaltung der Fassadenillumination des Japanischen Palais hat der Dresdner Künstler Jan Heinke eigens für unser Festival komponiert und arrangiert. Danke dafür!

Yogamatten, Decken und Liegestühle können im Park ausgeliehen werden.