Maria Burnaeva (geb. 1990) begann ihre musikalische Ausbildung im Alter von 6 Jahren an der „Nationale Präsidente Schule“ für hochbegabte Kinder. 2005 und 2007 gewann sie mehrfach Preise im Republikanischen Wettbewerb junger Pianisten. In 2006 wurde sie mit einem Preis als junge Komponistin ausgezeichnet. 2013 wurde Maria Preisträgerin des internationalen Pianistenwettbewerbs und erhielt den Sonderpreis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werks im Rahmen des Festspiels Kabalewski in Moskau, Russland.

2015 wirkte Maria aktiv als Solopianistin am 10. Semperopernball mit dem deutschen Trompeter und Dirigent Lüdwig Güttler und Solisten der Staatskapelle Dresden mit.

2017 absolvierte ihren Master of Music bei Prof. Arkadi Zenziper an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. Stets motiviert und in höchstem Maße engagiert nimmt sie an internationalen Musikfestspielen und an Meisterkursen in Spanien, Switzerland, Kroatien, Deutschland teil.

PROGRAMM

  • Joseph Haydn
    – Sonate in Es (Hob. XVI: Es 3), Allegro moderato – Menuet- Trio – Finale – Allegro Assai
  • Johannes Brahms
    – Klavierstücke op. 119 (1893), Intermezzo h-moll – Intermezzo e-moll – Intermezzo C-dur – Rhapsodie Es-dur
  • Serge Rachmaninow
    – Préludes für Klavier, Prélude op 3 No 2, Prélude op 23 (No 2, 4 & 5), Prélude op 32 (No 5, 10 & 12)

Die Musik vor und nach dem Konzert und die Wurfsendungen werden zusammengestellt von Deutschlandfunk Kultur. Mit den Wurfsendungen werden unsere Gäste jeden Abend für ein paar Minuten in die kurzweilige, unterhaltsame und skurrile Welt des Minihörspiels entführt.

Programmpartner Junge Meister der Klassik I Unterstützt von Pianosalon Kirsten

Yogamatten, Decken und Liegestühle können am Kulturcounter im Park ausgeliehen werden.
Viel Vergnügen beim Konzert wünscht euch das Team des Palais Sommer.