Datum/Zeit
06.08.2020
19:00

Ort
Park Japanisches Palais
Palaisplatz 11, 01097 Dresden

Klaviernacht
Peter Naryshkin (UKR)

Dir gefällt der Palais Sommer und du schätzt die Idee dahinter? Unterstütze uns mit deiner Spende! Wir empfehlen für diese Veranstaltung einen freiwilligen Beitrag in Höhe von 10 Euro.

Peter Naryshkin gehört zu den vielversprechendsten Pianisten seiner Generation. In Simferopol geboren, studierte er in der Klasse von Herrn Prof. Arkadi Zenziper an der Hochschule für Musik Carl-Maria-von Weber in Dresden. Danach studierte er bei Prof. Andreas Frölich an der Music Masters Academy in Brescia.
Er trat mit der Nord-böhmischen Philharmonie (Beethovens 5. Klavierkonzert und Triple Konzert), der Staatlichen Janácek Philharmonie Ostrava/Tschechien (Liszts Es-Dur Klavierkonzert), bei Kammermusikabend der Dresdner Philharmonie (Bartoks Sonate für 2 Klaviere und Schlagzeug) und mit dem renommierten Kubin Quartett auf. Im Mai 2018 begleitete er den Meisterkurs von Prof. Frans Helmerson im Rahmen der Dresdner Musikfestspiele „Cellomania“.

Programm:

1. Schubert: Impromptu f-Moll D 935 Nr. 1

2. Liszt: Liebestraum n. 3, S. 541Sonetto del Petrarca 104, S. 161

3. Schubert / Liszt: Ständchen
Gretchen am Spinnrade

4. Schubert: Sonate H-dur D 575

Pause

5. Debussy: Clair de Lune

6. Schubert: Sonate B-dur D 960

wird präsentiert vom Kulturkalender Dresden
Programmpartner Junge Meister der Klassik

FacebookInstagram


Die Musik vor und nach dem Konzert und die Wurfsendungen werden zusammengestellt von Deutschlandfunk Kultur. Mit den Wurfsendungen werden unsere Gäste jeden Abend für ein paar Minuten in die kurzweilige, unterhaltsame und skurrile Welt des Minihörspiels entführt.

Die Musik zur künstlerischen Gestaltung der Fassadenillumination des Japanischen Palais hat der Dresdner Künstler Jan Heinke eigens für unser Festival komponiert und arrangiert. Danke dafür!

Yogamatten, Decken und Liegestühle können im Park ausgeliehen werden