Die Klaviernacht widmet sich italienischen Liedern und Duetten bei Sonnenuntergang am Elbufer vorgetragen von dem Vokal-Duo „L’Anima Lirica“ – Maria Möller (Sopran), Anna Ryndyk (Mezzosopran) – und Pianistin Elena Rubinova. Gemeinsam präsentieren sie Klavier- und Vokalwerke von G. Rossini, V. Bellini, G. Donizetti und G. Puccini.

Maria Möller und Anna Ryndyk lernten sich 2013 in Dresden kennen und gründeten auf Grund ihrer gemeinsamen Liebe zur Musik das Vokal-Duo „L`Anima Lirica“. Ausgehend von ihrer Ausbildung an führenden Konservatorien und Musikhochschulen im In- und Ausland sowie folgenden Engagements an deutschen Opernhäusern, pflegen beide Künstlerinnen die Literatur der Opernmusik, vornehmlich aus dem Belcanto mit Werken von Bellini, Donizetti und Rossini, aber auch mit „Ohrwürmern“ von Mozart, Verdi, Puccini u.a. Durch ihre Herkunft Russland lassen sie auch gerne Werke russischer Komponisten in ihre Programme einfließen.

Elena Rubinova erhielt ihre Klavierausbildung am Rimski-Korsakow-Konservatorium St. Petersburg und an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. Sie ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Musikwettbewerbe. Neben ihrer solistischen Tätigkeit widmete sie sich der Kammermusik. Seit 2016 lebt sie in Dresden.

Die Musik vor und nach dem Konzert und die Wurfsendungen werden zusammengestellt von Deutschlandfunk Kultur. Mit den Wurfsendungen werden unsere Gäste jeden Abend für ein paar Minuten in die kurzweilige, unterhaltsame und skurrile Welt des Minihörspiels entführt.

Programmpartner Junge Meister der Klassik I Unterstützt von Pianosalon Kirsten

Yogamatten, Decken und Liegestühle können am Kulturcounter im Park ausgeliehen werden.
Viel Vergnügen beim Konzert wünscht euch das Team des Palais Sommer.