Datum/Zeit
08.08.2019
21:30

Palais.Kino
FILMSCHÄTZE DER DEFA
Vorspiel

Genre: Filmdrama
Regie: Peter Kahane
Darsteller: Hendrik Duryn, Susanne Hoss, Antje Straßburger
Länge:
134 Minuten
Produktionsjahr:
1987
Land:
DDR
FSK:
12

Der siebzehnjährige Dekorationslehrling Tom gehört zu einer Clique Jugendlicher in einer kleinen Stadt. Während der Anführer Major mit seiner AWO versucht, den Mädchen zu imponieren, träumt Tom von der großen Liebe. Die begegnet ihm plötzlich in Gestalt von Corinna, die mit ihrem Vater, einem Museumsdirektor, aus Berlin hergezogen ist. Tom läßt sich kuriose Dinge einfallen, um sich bei Corinnas Vater ins rechte Licht zu setzen. Und als er von Floh, der Freundin seit Kindertagen hört, daß Corinna Schauspielerin werden will, ist dies plötzlich auch sein Lebenswunsch. Gemeinsam bereiten sie sich auf die Aufnahmeprüfung vor. Und in einer schwachen Stunde läßt sich Corinna sogar verführen. Aber dann muß Tom die schmerzliche Erfahrung machen, daß sie Major liebt. Tom fällt bei der Aufnahmeprüfung an der Schauspielschule durch. Floh tröstet ihn.(Quelle: Das zweite Leben der Filmstadt Babelsberg. DEFA-Spielfilme 1946-1992)

Spendenempfehlung 5 €

 

Unterstützt durch Dresden Fernsehen, Dresdner Neueste Nachrichten und Korch- dein Heimatfleischer

Die Musik vor und nach der Veranstaltung und die Wurfsendungen werden zusammengestellt von Deutschlandfunk Kultur. Mit den Wurfsendungen werden unsere Gäste jeden Abend für ein paar Minuten in die kurzweilige, unterhaltsame und skurrile Welt des Minihörspiels entführt.

Yogamatten, Decken und Liegestühle können am Kulturcounter im Park ausgeliehen werden.

Alle Bilder: Vorspiel© DEFA-Stiftung/ Klaus Goldmann