KONZERTE IM PARK
Wohnzimmerkonzert unterm Sternenhimmel
mit Bastian Bandt (DEU) und Schnaps im Silbersee (DEU)

Wohnzimmerkonzerte unterm Sternenhimmel ist eine neue Konzertreihe bei dem Palais Sommer. Sie überträgt die intime, freundschaftliche Atmosphäre privater, oft mit viel Herzblut organisierter Wohnzimmerkonzerte auf die Palais Sommer-Bühne.

Ein Abend für eine neue Generation deutschsprachiger Liedermacher, deren Einflüsse von Hannes Wader bis Gerhard Gundermann reichen, von Reinhard Mey bis Rainald Grebe.

Zurück zum Kern des Liedes und zu der Geschichte, die es erzählt. Handgemachte Musik zum Zuhören, mit Akustikgitarre und Liedtexten voller Herz, Humor, Köpfchen und Gefühl.

Gespielt wird im Wechsel. Gesprochen wird auch: über Musik, über die eigenen Songs, über andere Songs. Das Publikum darf und soll sich ebenfalls beteiligen. Fragen zum eben gehörten Lied, zu ausgefallenen Gitarrenstimmungen oder auch zum Wetter werden in einem Hut gesammelt. Die Musiker geben Antwort. Frage alles, was du schon immer über das Leben als reisender Musiker wissen wolltest, aber bisher nicht zu fragen wagtest!

Bastian Bandt

Mit Feingefühl fürs Gefühl und ohne Angst vor Emotion schreibt Bastian Bandt seine Texte. Er ist ein fahrender Poet, ein Liedermacher der alten Schule, mit Groove und Blues in den Knochen, Lachfalten um die Augen und mit einem scharfen Blick für die kleinen Dinge.

Bastian Bandt ist ein Meister der Gratwanderung: Heimweh ohne Nostalgie, Sehnsucht ohne Kitsch, Ehrlichkeit ohne Selbstentblößung. Verrucht und verwegen, lebensklug, uneitel und ehrlich nehmen seine Lieder den Zuhörer bei der Hand und versprechen Abenteuer, Aufbruch und Heimkommen in einem. Bastians präzises Gitarrenspiel und seine warme Stimme lassen einen Eindruck von knisterndem Herdfeuer und dampfenden Kaffeetassen entstehen, von heimeliger Geborgenheit weit ab von jeglichem Spießertum.

Eigentlich wollte Bastian Bandt Pfarrer werden. Mit 18 Jahren bekam er den »Brandenburger Liedermacherpreis« und kürzlich sogar den »Preis der deutschen Schallplattenkritik« für sein mittlerweile fünftes Album „Alle Monde“. „Ich mache die Lieder, die ich selber hören will – die mir fehlen“ sagt er und erreicht mit seiner Musik alle, denen sie auch gefehlt haben. Bis jetzt.

…ein Veteran der Liedermacherszene… (Deutschlandfunk Kultur)

 

Das Instrument als Geschoss, die Poesie als Stimme für jene Lebenswege, die im Sande verlaufen. Geschichten vom Schmerz, von der Würde, die man in Niederlagen finden kann. (Neues Deutschland)

 

Die Musik vor und nach dem Konzert und die Wurfsendungen werden zusammengestellt von Deutschlandfunk Kultur. Mit den Wurfsendungen werden unsere Gäste jeden Abend für ein paar Minuten in die kurzweilige, unterhaltsame und skurrile Welt des Minihörspiels entführt.

 

 Web Schnaps im Silbersee Bastian Bandt I Facebook Schnaps im Silbersee Bastian Bandt I Spotify Schnaps im Silbersee

Programmpartner Sound of Bronkow | unterstützt durch CG Gruppe

 

Yogamatten, Decken und Liegestühle können am Kulturcounter im Park ausgeliehen werden. 


Das eintrittsfreie Festival Palais Sommer wird vor allem durch die Spenden der Besucher möglich. Hilf dabei, noch mehr tolle Künstler nach Dresden zum Palais Sommer zu holen und unterstütze dein Festival: Sende eine SMS mit dem Kennwort PALAISSOMMER an die 81190 und spende ganz einfach 10 Euro. Oder nutze unser Online-Formular – vielen Dank für deine Unterstützung!