Datum/Zeit
21.08.2020
19:00

Ort
Park Japanisches Palais
Palaisplatz 11, 01097 Dresden

Klaviernacht
Yeeun Suh & Hyojin Park (KOR)
Duo - Abend für Violine und Klavier

Dir gefällt der Palais Sommer und du schätzt die Idee dahinter? Unterstütze uns mit deiner Spende! Wir empfehlen für diese Veranstaltung einen freiwilligen Beitrag in Höhe von 10 Euro.

Yeeun Suh / Südkorea / Geige
Hyojin Park / Südkorea / Klavier

Hyojin Park wurde 1993 in Seoul, Südkorea geboren. Ab dem 10. Lebensjahr begann sie mit dem Klavierspiel und besuchte Sunhwa-Kunstschule und Kunstoberschule. Hyojin, die ihre künstlerische Begabung entwickelt hat, seitdem sie klein war, erhielt 1. Platz beim Kammermusikwettbewerb der Kunstschule. Außerdem hat sie zahlreiche Wettbewerbe gewonnen, deswegen erhielt sie ein Sonderstipendium während der Zeit in der Kunstschule, da sie als
Preisträgerin ausgezeichnet wurde. An der Ewha Womans Universität studierte sie bei Prof. Soyeon Kang und 2016 hat sie ihren Bachelor abgeschlossen.
Zuletzt gewann sie beim „AIPAF” (Asia International Piano Academy “Festival with Competitions”) im Klavierkonzert-Teil, hatte ihre Open-Air Konzert (Rezital) bei der „Klaviernacht Palais Sommer” und spielte Beethoven Klavierkonzert Nr. 1 mit Prof. Ekkehard Klemm beim „Beethoven Schnittpunkt 1“ in Dresden. Seit 2016 lebt sie in Dresden und absolvierte ihr Masterstudium an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden bei Prof. Winfried Apel. In diesem Jahr fängt sie ihr Meisterklasse-Studium wieder bei Prof. Winfried Apel an und erhielt das Sächsische Landesstipendium.

Yeeun Suh wurde 1994 in Seoul, Südkorea geboren. Ab dem 12. Lebensjahr begann sie mit dem Geigespiel und besuchte Sunhwa-Kunstschule und Seoul-Kunstoberschule. Seit der Zeit in der Kunstoberschule hat sie zahlreiche Wettbewerbe gewonnen. Nach dem Abschluss von der Kunstoberschule besuchte sie die Ewha Womans Universität und erhielt ein Sonderstipendium während der ganze Zeit an der Universität. An der Ewha Womans Universität studierte sie bei Prof. Jaekwang Song und 2018 hat sie ihren Bachelor abgeschlossen. Das zweite Halbjahr 2018 fing sie ihr Masterstudium an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber bei Prof. Igor Malinovsky in Dresden. Sie erhielt den „Stifterpreis Klassik der Freundesgesellschaft der HfM Dresden“ beim 9. Ensemblewettbewerb der Hochschule für Musik Dresden (2020).

Programm:

1. van Beethoven: Sonate für Violin und Klavier Nr. 5 “Frühling”

2. Vivaldi: “Sommer” aus 4 Jahreszeiten (“Summer” from 4 Seasons)

Pause

3. Kreisler: Liebesfreud & Liebesleid

4. Franck: Sonate für Violine und Klavier A-Dur

 

unterstützt durch Lidl
Programmpartner Junge Meister der Klassik


Die Musik vor und nach dem Konzert und die Wurfsendungen werden zusammengestellt von Deutschlandfunk Kultur. Mit den Wurfsendungen werden unsere Gäste jeden Abend für ein paar Minuten in die kurzweilige, unterhaltsame und skurrile Welt des Minihörspiels entführt.

Yogamatten, Decken und Liegestühle können im Park ausgeliehen werden