Datum/Zeit
21.10.2021
18:00 - 19:00

Ort
Ostra-Studios
Ostra-Dome, Zur Messe 9a, 01067 Dresden

Jazztage
KontraPiano mit Bruno Böhmer Camacho & Kilian Forster
Eröffnungskonzert

Bruno Böhmer Camacho – Klavier
Kilian Forster – Kontrabass

Bassist und Jazztage-Intendant Kilian Forster und Pianist Bruno Böhmer Camacho, beide Mitglieder der mit Klassik Echos, Jazz Awards und Grammy-Nominierung hochdekorierten Klazz Brothers, gehen in diesem kammermusikalisch höchst anspruchsvollen Programm zurück zu ihren klassischen Wurzeln. Kilian Forster arbeitete bereits mit Leonard Bernstein zusammen und war Solobassist des Gewandhausorchesters Leipzig und der Dresdner Philharmoniker bevor er mit Klazz Brothers ein neues Kapitel seines musikalischen Schaffens startete. Bruno Böhmer Camacho, einer der wichtigsten Pianisten lateinamerikanischer Musik, wirkt seit nunmehr über zehn Jahren, als Latin- und Jazzpianist bei den Klazz Brothers. Das klassische Klavierstudium, das ihm seine Mutter, die Konzertpianistin Lyra Mercedes Camacho quasi in die Wiege legte, bildet das Fundament seiner klassischen Arbeit – auch er ist in diesem Programm auf dem Weg „back to the roots“. Klassiker und klassische wie auch jazzige Eigenkompositionen von Bruno Böhmer Camacho verbinden sich mit bekannten Jazzstandards und traditioneller kolumbianischer Musik
zu einem gleichermaßen hochemotionalen wie virtuosen Programm.

Eintritt frei!

Kostenfreies Ticket sichern

Anmeldung über Ticketkauf nötig zur Kontaktnachverfolgung – alternativ Zettelwirtschaft vor Ort.
3G-Nachweis erforderlich. Kostenfreier Test möglich: mit Anmeldung unter ticket@jazztage-dresden.de vor Ort vor dem Konzert oder am Konzerttag unter Vorlage des Konzerttickets in einer der City-Apotheken (Goldener Reiter oder Hauptbahnhof).

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner