Der Palais Sommer ist ein eintrittsfreies Festival für Kunst, Kultur und Bildung im Park des Japanischen Palais direkt am Elbufer in Dresden und findet jährlich in den Sommermonaten Juli und August statt.

Hier erfahrt ihr mehr zum Selbstverständnis des Festivals. Podcast: Im Gespräch mit Jörg Polenz.

Unsere Vision

Mit dem Palais Sommer initiieren wir deutschlandweite eintrittsfreie Festivals für Kunst, Kultur und Bildung.

Unsere Mission

Wir möchten in einer freien und ungezwungenen Form Menschen mit Kunst, Kultur und Bildung berühren und Impulsgebende für Werte- und Bewusstseinsentwicklung in der Gesellschaft sein. Es geht um Entspannen und Genießen, um Entschleunigung und um Resonanz miteinander.

Unsere Geschichte

Angefangen hat alles mit Malerei. Nun blickt der Palais Sommer bereits auf 11 erfolgreiche Jahre zurück, in denen jeden Sommer Tausende von Menschen verzaubert wurden.

Unsere Sammlung

Jedes Jahr entstehen zahlreiche Werke beim Palais Sommer Pleinair, ein Teil davon ist inzwischen Bestand der Palais Sommer Sammlung.

Wer war hier?

In 11 Jahren Palais Sommer haben zahlreiche Künstler*innen aus der Region sowie international erfolgreiche Acts das Festival besucht und für ein vielseitiges Programm gesorgt.

Engagement

Wir unterstützen die psychotherapeutische Begleitung von Menschen in Krisensituationen mit der Übernahme von Behandlungskosten.

Transparenz & Finanzierung

Das Festival ist eintrittsfrei und doch bekommen alle Künstler*innen, Dienstleistenden und Teammitglieder faire Gagen und Gehälter – wie kann das gelingen? Nur mit deiner Unterstützung! Jede noch so kleine Spende hilft. Erfahre mehr in unserem Transparenzbericht.

Impressionen

Wir laden dich zum Träumen ein! Klick dich durch unsere Bilder- und Videogalerie und freue dich auf den Sommer.

Gästestatistik & mehr

Ob Zielgruppe, Reichweite oder Besucher*innen-Zahlen – alle Daten und Fakten zur Saison 2020 sind ausführlich in unserem Bericht aufgeschlüsselt.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner