Datum/Zeit
21.07.2021
18:30 - 21:15

Ort
Park Japanisches Palais
Palaisplatz 11, 01097 Dresden

Konzerte im Park
Chornacht

Dir gefällt der Palais Sommer und du schätzt die Idee dahinter? Unterstütze uns mit deiner Spende! Wir empfehlen für diese Veranstaltung einen freiwilligen Beitrag in Höhe von 10 Euro.

Großer Chor und Kammerchor der Singakademie Dresden

Das Repertoire des 1884 gegründeten Laienchores schließt sowohl »Klassiker« der chorsinfonischen Literatur wie Brahms‘ Deutsches Requiem als auch selten aufgeführte Werke wie Dvořáks Geisterbraut, Schumanns Faust-Szenen oder Blachers Großinquisitor ein. Neben großer A-cappella-Literatur wie der Lukas-Passion und der Geistliche Sommermusik von Rudolf Mauersberger liegt ein Schwerpunkt auf zeitgenössischer Chormusik. So erklangen etwa in der seit 2004 etablierten Reihe der Adventsstern-Konzerte Kantaten aus dem Weihnachtsoratorium von Bach zusammen mit Werken von Arvo Pärt und Benjamin Britten oder Bachs Magnificat mit der Confessio saxonica von Manfred Weiss. Der Chor konzertiert regelmäßig innerhalb Deutschlands als auch international. Der Kammerchor reiste 2002 in die USA, der Große Chor 2013 nach England und 2018 nach Südafrika. Unter dem Namen Singakademie Dresden e. V. (seit 1993) musizieren außerdem ein Kinderchor (Leitung: Claudia Sebastian-Bertsch) und ein Seniorenchor (Leitung: Robert Schad) mit insgesamt mehr als 260 Sängerinnen und Sängern. Die künstlerische Leitung hat seit dem 1. März 2021 Michael Käppler. Im Rahmen der “Chornacht 2021” erklingen “Lieder im Freien zu singen” von Felix Mendelssohn-Bartholdy sowie Teile der “Geistlichen SommermusiK” von Rudolf Mauersberger. Die kunstvollen, aber dennoch eingängigen Melodien lassen dich befreit aufatmen – ein musikalischer Sommergruß der Singakademie für alle Dresdnerinnen und Dresdner.

Kneipenchor Dresden


Der Dresdner Kneipenchor ist ein Chor aus der Kneipe für die Kneipe. In die Dresdner Kneipen passt der im Oktober 2012 gegründete Chor schon lange nicht mehr, aber auf die Bühnen der Stadt. Unter der Leitung von Torsten Adam wird dir ein Potpourri des guten Geschmacks präsentiert. BASS auf, wenn die ALTen die SOPRANösen weg TENOeRen. Bier öffnen! hinsetzen! mitschunkeln!

Musica 74

„Wo man singt, da lass’ dich ruhig nieder…“. In diesem Sinne begrüßt der Chor Musica 74 alle Sangesfreudigen und Musikbegeisterten herzlich zur Chornacht. Das Thema lautet “Für ein Leben mit und ohne Demenz”. Demenz betrifft viele Familien – es hat schwere und leichte Seiten. An diesem Abend wollen wir die leichten Seiten bestärken. Dazu laden wir Betroffene und Nichtbetroffene ein, gemeinsam alte und neue Volkslieder im Park des Japanischen Palais zu singen. Die Liedtexte von Musica 74 findest du hier.

unterstützt durch Kulturkalender Dresden


Die Musik vor und nach dem Konzert und die Wurfsendungen werden zusammengestellt von Deutschlandfunk Kultur. Mit den Wurfsendungen wirst du jeden Abend für ein paar Minuten in die kurzweilige, unterhaltsame und skurrile Welt des Minihörspiels entführt.

Die Musik zur künstlerischen Gestaltung der Fassadenillumination des Japanischen Palais hat der Dresdner Künstler Jan Heinke eigens für unser Festival komponiert und arrangiert. Danke dafür!

Yogamatten, Decken und Liegestühle können im Park ausgeliehen werden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner