Datum/Zeit
03.08.2021
21:00

Ort
Park Japanisches Palais
Palaisplatz 11, 01097 Dresden

Palais.Kino
Der sanfte Lauf
Filmperlen

Dir gefällt der Palais Sommer und du schätzt die Idee dahinter? Unterstütze uns mit deiner Spende! Wir empfehlen für diese Veranstaltung einen freiwilligen Beitrag in Höhe von 5 Euro.

Genre: Drama
Regie: Haro Senft
Darsteller*innen: Bruno Ganz, Verena Buss, Wolfgang Büttner, Lia Eibenschütz, Hans Putz, Dany Mann uvm.
Länge: 89 Minuten
Produktionsjahr: 1967
Land: Deutschland
FSK: 16

Bernhard, ein unfreiwillig abgebrochener Technikstudent, arbeitet im Versand eines Elektroherstellers. Eines Tages lernt er Johanna kennen und im Lauf der Zeit lieben. Johannas Vater, ein reicher Geschäftsmann, findet Gefallen an dem jungen Mann und beschließt, ihn heimlich zu protegieren. Bernhard kann in seinem Betrieb eine Entwicklungsabteilung aufbauen und hat dabei Erfolg. Doch die Begegnung mit dem selbstzufriedenen Bürgertum irritiert ihn. Er fährt mit Johanna in seine Heimat Prag, um sein Verhältnis mit den Menschen seiner Umgebung zu überprüfen. Nach der Rückkehr erfährt er durch einen Kollegen, wem er seinen beruflichen Aufstieg zu verdanken hat. Es bleibt offen, ob er den sanften Weg der Anpassung weitergehen oder sich für eine unabhängige Existenz entscheiden wird.

Medienpartner DNN

Titelbild © Deutsche Kinemathek/Haro Senft

Die Musik nach dem Film zur künstlerischen Gestaltung der Fassadenillumination des Japanischen Palais hat der Dresdner Künstler Jan Heinke eigens für unser Festival komponiert und arrangiert. Danke dafür!

Yogamatten, Decken und Liegestühle können im Park ausgeliehen werden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner