Datum/Zeit
22.07.24
20:00

Ort
Neumarkt
01067 Dresden

Konzert
Magdalena Ganter (DE)

Dir gefällt der Palais Sommer und du schätzt die Idee dahinter? Dann unterstütze uns bei Comuneo. Unsere Platzkapazitäten an den Festivalorten sind begrenzt. Dem Comuneo-Freundeskreis garantieren wir den Zugang zu allen Veranstaltungen. Zusätzlich halten wir eine kleine Anzahl an Comuneo-Loungeplätzen, bis 30 Min. nach Veranstaltungsbeginn frei. Melde dich hier bei Comuneo an!

Unterstütze das Festival – Deine Spende ist für jede Veranstaltung unverzichtbar.
Gemeinsam ermöglichen wir bei mehr als 200 eintrittsfreien Veranstaltungen unvergessliche Erlebnisse und fördern Kunst, Kultur und Bildung in deiner Stadt.

Magdalena Ganter

Mal freigeistige Comedienne, mal exaltierte Diva, manchmal auch beides zusammen. Ob entrückte Denkerin und Songwriterin, sehnsüchtig Liebende oder kindliche Lebensfreudeversprüherin: Chanson Noir-Schöpferin Magdalena Ganter schlüpft auf
ihrem ersten unter eigenem Namen veröffentlichten Album in viele Rollen, bleibt dabei aber immer: ganz sie selbst.
„Neo Noir“ sei ein „Debüt“-Album von solcher Frische und Brillanz, dass man darüber nachgrübele, wie man die Mittdreißigerin so lange übersehen konnte, hieß es im Stern, hier entpuppe sich ein großes Songwriter-Talent.

Geboren und aufgewachsen im Schwarzwald, lebt Magdalena Ganter heute in Berlin. Für ihr Schaffen wurde die Künstlerin schon mehrfach ausgezeichnet. Sie ist Hauptpreisträgerin des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2020, Stipendiatin der
Kunststiftung Baden-Württemberg, 1. Förderpreisträgerin des Troubadour Lied- & Chansonwettbewerb Stuttgart und wurde für ihr Schaffen durch die „Initiative Musik“ als auch dem „Deutschen Musikrat“ unterstützt.
Im Mai 2021 wurde Magdalena Ganter für ihr Debütalbum mit dem ́Preis der Deutschen Schallplattenkritik ́ (Longlist) ausgezeichnet, im darauf folgenden Juni schaffte es die Single „Nackt“ auf Platz 1 der `Liederbestenliste ́.

Seit 2018 tritt die Vollblutperformerin unter ihrem eigenen Namen auf. So gesehen mag es vielleicht schon verwundern, dass Magdalena Ganter bisher noch eher als Geheimtipp gehandelt wurde. Mit „Neo Noir“ freilich ist ihr für ihre außergewöhnliche Mischung aus Chanson, Pop, 20er Jahre Salon-Orchester und poetischen, wortwitzigen Texten große Beachtung geschenkt worden.

Spotify | Facebook | Instagram | Website

© Marcus Engler

Programmauswahl: Loose Notes


Wir empfehlen für diese Veranstaltung eine Spende in Höhe von 25 Euro, gerne direkt vor Ort digital oder in unsere roten Spendenboxen, bzw. gleich online hier.

Language
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner