Datum/Zeit
31.10.2021
15:00 - 17:00

Ort
Ostra-Studios
Ostra-Dome, Zur Messe 9a, 01067 Dresden

Jazztage Dresden
Vortrag Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer

Kommunikation und Improvisation
Wie funktioniert das? Und was macht Corona damit?

Menschliche Kommunikation wird oft mit dem Modell des US-amerikanischen Mathematikers und “Vaters der Informationstheorie” Claude Shannon (“Sender-Kanal-Empfänger”) verstanden, obgleich man damit die wirklichen Abläufe gar nicht erfassen kann, wie neurowissenschaftliche Studien hierzu zeigen. Im Rückgriff auf wissenschaftliche Studien zur Improvisation wird gezeigt, dass ein Dialog eher einer Jazz-Improvisation gleicht. Davon ausgehend erscheinen die Auswirkungen der Corona-Pandemie (Angst, Wut, Depression) und unseren Reaktionen darauf (Gesichtsmasken, Lockdown, Schulschließungen etc.) in einem neuen Licht. Im Falle einer nächsten Pandemie sollten neben Virologen und Epidemiologen auch Kinderärzte und Psychiater beratend hinzugezogen werden.

Eintritt frei!

Kostenfreies Ticket sichern

Anmeldung über Ticketkauf nötig zur Kontaktnachverfolgung – alternativ Zettelwirtschaft vor Ort.
3G-Nachweis erforderlich. Kostenfreier Test möglich: mit Anmeldung unter ticket@jazztage-dresden.de vor Ort unter Vorlage des Konzerttickets in einer der City-Apotheken (Goldener Reiter oder Hauptbahnhof).

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner