Palais.Kino
Alma und Oskar
Malerei im Film

Datum/Zeit
11.08.24
21:15

Ort
Ostra-Dome
01067 Dresden

kostenfreie Tagesvorteilskarte

Alma und Oskar

Wien, 1912: Nach dem Tod von Gustav Mahler ist Alma Mahler (EMILY COX) eine wohlhabende Frau, die feine Gesellschaft Wiens liegt der jungen Witwe zu Füßen. Doch Alma verabscheut die Konvention. Ihr Interesse gilt dem „Enfant terrible“ der Kunstszene, dem expressionistischen Maler Oskar Kokoschka (VALENTIN POSTLMAYR), der mit seinen radikalen Arbeiten für Skandale sorgt. Es beginnt eine leidenschaftliche Affäre, bei der unterschiedliche Lebensentwürfe aufeinanderprallen. Oskar betrachtet Alma als seine Muse, ist eifersüchtig und besitzergreifend. Doch Alma hat selbst Ambitionen als Künstlerin und Komponistin in einer Zeit, in der das für eine Frau nicht üblich ist. Ein Spiel um Macht und Abhängigkeit entsteht, dass Alma und Oskar an den Rand der Selbstzerstörung führt.

Österreich – 2022

Regie: Dieter Berner, Hilde Berger

Darsteller: Emily Cox, Valentin Postlmayr,..

© Alamode-Film

Liegestühle und Decken können vor Ort ausgeliehen werden.


Wir empfehlen für alle Veranstaltungen eine durchschnittliche Spende in Höhe von 10 Euro, gerne direkt vor Ort digital oder in unsere roten Spendenboxen, bzw. gleich online hier.

Language
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner