Datum/Zeit
26.07.2021
15:00 - 18:00

Ort
Park Japanisches Palais
Palaisplatz 11, 01097 Dresden

Workshops
Upcycling auf Tour – mit der mobilen Nähwerkstatt
Mit Viktoria Braun (Dekorateurin) und Magdalena Hornig (Modedesignerin)

Die Konsumparty ist vorbei – wohin mit dem ganzen Plastikmüll der unserer Erde überschwemmt? Wir leben in einer Welt des Überflusses, besonders in der Textilindustrie werden wir von billigen Waren aus Fernost überflutet – ob im Internet oder in den riesigen Shopping-Centern. Gerade in den letzten Jahren hat sich die Menge der angebotenen Textilien in der „Fast Fashion“ Industrie dramatisch erhöht. Dadurch leidet die Qualität, Textilprodukte werden zu Wegwerfartikeln und der Textilmüll, der nicht recycelt werden kann, wächst immer mehr.

Durch einfache Techniken und Kreativität kann man Bekleidungsteile vor der Mülltonne retten. Ziel des Projekts ist es, viele unterschiedliche Leute zusammenzubringen, die gemeinsam alte, scheinbar unbrauchbare Kleidung aufwerten und umgestalten. Außerdem sind die Teilnehmer*innen dazu eingeladen, bei einer anfänglichen Diskussion mitzuwirken und über ihr Konsumverhalten in Bezug auf Bekleidung nachzudenken.


Bei dem PopUp Nähworkshops, kannst du in der mobilen Nähwerkstatt mitgebrachte Sachen oder Teile aus unserem Fundus aufwerten und/oder umnähen. So wird deine alte löchrige Lieblingsjeans zur coolen Tasche!

Anmeldung unter www.putjatinhaus.de/upcycling/

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner