Letztes Wochenende mit Canaletto-Preisverleihungen, tollen Konzerten und neuer Kunstausstellung 

Langsam neigt sich der Sommer dem Ende zu und damit bricht auch das letzte Palais Sommer Wochenende an. Dieses ist noch einmal vollgepackt mit jeder Menge großartiger Programmpunkte. 

Nach der morgendlichen und abendlichen Yogasession beginnt am Freitag um 18 Uhr die Ausstellung Kultur.Synchron. Sie findet freitags bis 22 Uhr und samstags und sonntags in der Zeit von 15 bis 22 Uhr an der roten Ausstellungswand im Palais Park statt. Bis Sonntag werden hier die Werke des Dresden Pleinairs ausgestellt. Sie stammen von Mitarbeitenden der Staatlichen Kunstakademie Tbilisi (Georgien) sowie Kunstschaffenden aus Deutschland und sind im Laufe des Palais Sommer Festivals entstanden. 

Um 19:30 Uhr treten Tinted House auf die Bühne im Park. Die Mitglieder der Band stammen aus Dresden, England und den USA und haben sich über verschiedene musikalische Projekte in der sächsischen Hauptstadt kennengelernt. Gerade haben sie ihr Debütalbum „Heavens“ veröffentlicht. Herzstück der Band sind die großartigen Erzählungen, die Stimme der Amerikanerin Carina Hajek sowie das Spiel des Dresdner Gitarristen Johannes Till. Die Songs auf „Heavens“ kann man als Dream Pop beschreiben, dem die Keyboards von Ludwig Bauer (ehemals Polarkreis 18 und Woods of Birnam) eine psychedelische Note verleihen. Wie das genau klingt, erfährt man am Freitagabend beim Palais Sommer. Das Konzert wird unterstützt durch das Freiberger Brauhaus. 

Um 21:30 Uhr beginnt das Palais.Kino mit der Filmperle des Regisseurs Stanley Kubrick Eyes wide shut. Der Arzt Dr. Bill Harford und seine Frau Alice führen eine ganz normale Ehe, bis diese ihm gesteht, dass sie ihn einmal beinahe betrogen hätte. Dies stürzt Bill in eine Krise und führt ihn auf eine Odyssee sexueller und moralischer Erfahrungen. 

Am Samstag gibt es wieder zweimal Yoga auf der Cockerwiese, um 8 und 17 Uhr, und einmal Yoga am Japanischen Palais um 9 Uhr morgens. Alle Veranstaltungen der Reihe Yoga im Park werden unterstützt durch den Gesundheitspartner AOK Plus. 

Der Palais.Markt hat am Samstag und Sonntag jeweils schon ab 12 Uhr geöffnet. Hier kann man ein Stück Palais Sommer erwerben und mit nach Hause nehmen. Das Angebot reicht von T-Shirts, Keramiktassen, Honig und sogar bis hin zu Bienenhotels. 

Die Palais Sommer Bienenkunde findet jeweils samstags und sonntags um 15 Uhr mit viel Wissenswertem rund um die Biene und sogar Honig zum Verkosten statt. Die Palais.Bienen haben ihr Zuhause am Palais.Ufer zwischen dem Elberadweg und der Elbe gegenüber dem Eingang zum Park. 

Um 19 Uhr beginnt die letzte Klaviernacht in diesem Jahr. Zu Gast ist Dr. Olena Khoruzha. Die Pianistin begann ihre Karriere im Alter von sieben Jahren mit einem Auftritt bei der Nationalen Philharmonie der Ukraine. 35 Jahre lang war sie als Dozentin und Klavierbegleiterin am Institut für Künste der Nationalen Pädagogischen Universität tätig und spielte regelmäßig in Konzertprogrammen als Teil von Orchestern oder Solos. Ihr abwechslungsreiches Repertoire umfasst Klavierstücke zeitgenössischer und klassischer Komponisten. Die Klaviernacht wird unterstützt von Lidl, dem Hauptpartner des Palais Sommer. 

Zum Abschluss der Festivalsaison wird der Canaletto Preis in den Kategorien Dresden Pleinair, Gemeinsam Malen, Gemeinsam Malen mit Kindern und, erstmalig, Film vergeben. Das Publikum kann am Freitag und Samstag vor Ort abstimmen, welches der 70 im Laufe des Palais Sommer entstandenen und nominierten Werke den jeweils ersten Platz gewinnt. Der Preis für das beste Kinderbild wird in der Pause des Klavierkonzertes verliehen. Die Gewinner der anderen beiden Malerei-Kategorien werden um 19:40 Uhr auf der Palais Bühne prämiert. 

Um 21 Uhr wird dann der Gewinner des Filmwettbewerbs Future Cuts – Canaletto Filmcontest gekürt. Vorher werden die drei Gewinnerfilme der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, der Hochschule für Film und Fernsehen München und der Filmakademie Baden-Württemberg nochmals gezeigt. Im Anschluss kann das Publikum, den besten Film auswählen und entscheidet so, wer mit dem Canaletto-Publikumspreis nach Hause fahren darf. 

Der Abend schließt mit dem Palais.Kino und dem Film Fräulein Schmetterling. Nach dem Tod ihres Vaters sind die 17-jährige Helene Raupe und ihre kleine Schwester Asta Vollwaisen. Während Asta der Vormundschaft ihrer Tante unterstellt wird, träumt Helene davon, Stewardess oder Mannequin zu werden. Von den Behörden wird sie an verschiedene Arbeitsplätze vermittelt, scheitert jedoch an den Erwartungshaltungen ihrer reglementierten Umwelt. Erst als sie es schafft, ihren Träumen Ausdruck zu verleihen, kann sie sich gegenüber den Bevormundungen der anderen behaupten. 

Der Sonntag ist noch einmal vollgepackt mit Yoga: Um 8, 10 und 17 Uhr findet Yoga auf der Cockerwiese und um 9 Uhr im Park des Japanischen Palais statt. 

Im Rahmen des neuen Formates Palais.Tanz findet am Sonntagabend ab 19 Uhr die Ballettnacht mit Tanz in all seinen Facetten statt. Auf das Publikum warten beeindruckende Darbietungen aus den Genres Ballett, Stepptanz und Contemporary. 

Im Anschluss werden endlich die glücklichen Gewinner und Gewinnerinnen der diesjährigen großen Palais Sommer Tombola gezogen und live auf der Bühne im Park bekanntgegeben. Wer wird die tolle Palais Sommer Vespa gewinnen? Außerdem gibt es Eintrittskarten für die Mandala Boulderhalle, ein genüssliches Kaffeetrinken im Schloss Pillnitz, eine exklusive Nacht im Hotel Insel der Sinne für zwei Personen, ein Crossbike und vieles mehr zu ergattern. Bis zum 21. August können noch Lose, zum Preis von 2 Euro, vor Ort und online gekauft werden. 

Die letzte Palais Sommer Veranstaltung in diesem Jahr findet um 21 Uhr im Palais.Kino statt. In der Komödie Muxmäuschenstill geht es um Herrn Mux, einen Mann, der dafür sorgen will, dass die Welt endlich wieder in Ordnung kommt und dass die Leute für ihre täglichen Vergehen gerade stehen. So zieht er Schwarzfahrer, Ins-Becken-Pinkler, Grafftitikünstler usw. zur Rechenschaft – notfalls auch mit Gewalt. 

Für alle, die nicht genug vom Palais Sommer bekommen können, gibt es ab sofort die Möglichkeit, sich für das 12-wöchige Glückstraining für mehr Freude und Zufriedenheit in deinem Leben anzumelden. Vom 5. November 2021 bis 11. Februar 2022 findet das Online-Training jeden Freitag statt. Gemeinsam mit Glückstrainerin Annette Polenz lernt man hier alles von den Grundlagen der Glücksforschung bis hin zu Glücksstrategien, die man im eigenen Alltag anwenden kann und die dauerhaft zu mehr Positivität und Dankbarkeit im Leben führen können. Der Workshop ist ermäßigt für Mitglieder des Freundeskreises und sogar kostenlos für Beste Freunde sowie für benachteiligte Gruppen. Alle Informationen gibt‘s unter: www.palaissommer.de/workshop/. 

Der Palais Sommer Biergarten hat täglich ab 12 Uhr geöffnet. Von hier aus kann man den spektakulären Canaletto-Blick auf die Stadtsilhouette bei kühlen Getränken und kleinen Leckereien genießen. 

Hunger? Beim Palais Sommer gibt es ein großes Angebot an internationalen Speisen. Wählen kann man u. a. aus einer großen Vielfalt an marokkanischem, vietnamesischem und arabischem Essen unserer Foodpartner. 

Dir gefällt der Palais Sommer und die Idee dahinter? Dann spende jetzt bitte unter https://palaissommer.de/spenden/. 

Der Freundeskreis soll den Palais Sommer von innen heraus stärken, Planungssicherheit schaffen und das Festival unabhängiger machen. Über 1.100 Freunde und Freundinnen unterstützen den Palais Sommer bereits. Alle, die das Festival lieben, es besuchen und die Idee dahinter wertschätzen, sind eingeladen, dem Freundeskreis jetzt beizutreten. Neben vielen Vorteilen wie Preisnachlässen bei der Gastronomie und der Ausleihe der Stühle und Yogamatten, erhält man als Mitglied auch die Möglichkeit, sich den garantierten Zugang zu den Veranstaltungen zu sichern. Auch gibt es exklusive Freundeskreis-Events: Das letzte Freundeskreis-Picknick findet am 21. August um 11 Uhr und das große Abschlussfest findet am 22. August um 18 Uhr auf dem Feldherrenhügel statt. Anmeldungen sind unter freundeskreis@palaissommer.de erforderlich. Alle Infos dazu findet man unter https://palaissommer.de/freundeskreis/

Alle Informationen rund um das beliebte Dresdner Festival für Kunst, Kultur und Bildung erhält man auf der Website des Palais Sommer. Es lohnt sich, regelmäßig vorbeizuschauen, denn hier werden täglich Neuigkeiten, Programmpunkte und vieles mehr vorgestellt. 

Der Palais Sommer ist restriktionsfrei. Es bedarf keinerlei Nachweise zur Gesundheit. 

F.d.R.d.A. 

Annika Becher 

Pressearbeit im Auftrag des Palais Sommer Dresden Zastrow + Zastrow GmbH, Tel: 0351/899 11-0; Mobil: 0151/17429268; Mail: becher@zzdd.de 

Fotos und Material sind auf der Palais Sommer-Website über Media Assets (https://palaissommer.de/presse/material/), Passwort „Pressematerial“ abrufbar. 

Partner: Deutsche Wohnen
Kooperationspartner Freiberger Brauhaus
Gesundheitspartner AOK Plus
Förderunternehmen Bilderberg Bellevue Hotel Dresden, Novaled, EWG Dresden eG, Nitz Steuerberatung, Roller, Linss & Waldenfels, VON ARDENNE GmbH, Verkehrsverbund Oberelbe (VVO), Dresdner Piano Salon Kirsten, Robotron Datenbank-Software GmbH
Programmpartner Junge Meister der Klassik, Yoga Kontakt, Loose Notes, Literaturforum e. V., Klub Solitaer e. V., Städtische Bibliotheken Dresden, Jazztage Dresden, Deutschlandfunk Kultur, BIO PLANÈTE 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner