Pünktlich zum Ferienbeginn startet am 26. Juli der Workshop „Gemeinsam Malen mit Kindern“ in der Reihe Malerei im Park. Hier können Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren beim Malen auf der Leinwand ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Sie werden dabei von Künstler*innen unterstützt. Der Workshop findet bis zum 30. Juli täglich von 14 bis 17 Uhr statt. Das Material wird vor Ort zur Verfügung gestellt. Eine vorherige Anmeldung per Mail an Anna Moroz unter moroz@palaissommer.de ist Voraussetzung für die Teilnahme. Am 21. August gibt es dann eine große Abschlussausstellung mit allen Bildern. Das beste Gemälde wird an diesem Tag mit dem Canaletto Preis ausgezeichnet. 

 Um 15 Uhr startet bereits der nächste Workshop. Diesmal zum Thema „Upcycling auf Tour – mit der mobilen Nähwerkstatt“. Hier bekommen Interessierte nützliche Tipps, wie man aus Kleidern, die kaputt sind oder die man nicht mehr trägt, mit ein paar einfachen Handgriffen tolle neue Sachen zaubern kann. Dieser Workshop ist nicht nur nachhaltig, sondern macht auch richtig Spaß. 

Am Abend kommt L’aupaire in den Palais Park. Nach einer fünfjährigen Pause ist der deutsche Sänger zurück und hat sein zweites Album „Reframing“ im Gepäck. Alle Fans von schönstem Folk-Pop dürfen das Konzert am Montag um 19:30 Uhr nicht verpassen. Das Konzert wird unterstützt durch EWG Dresden eG. 

Um 21:30 Uhr läuft der Dokumentarfilm Woman – 2000 Frauen. 50 Länder. 1 Stimme. im Palais.Kino. In diesem mitreisenden Porträt erzählen Frauen die unterschiedlichsten Geschichten aus ihrem Leben. Was alle eint, ist eine unfassbare Stärke, trotz der Ungerechtigkeiten, die ihnen aufgrund ihres Geschlechts oft zuteilwerden. Der Film inspiriert, berührt, macht Mut und soll bewirken, dass den Stimmen der Frauen endlich Gehör geschenkt wird. 

Am Dienstag findet ab 17:30 Uhr Hula Hoop im Park statt. Im Zentrum des Kurses steht der runde Plastikreifen und der Spaß, den man damit haben kann. Auch Anfänger sind beim gemeinschaftlichen Hüftekreisen herzlich Willkommen. 

Um 19:30 Uhr begrüßt das Piano Trio im Rahmen der Klaviernacht die Gäste im Park. Die drei begeisterten Kammermusiker*innen Maria Burnaeva (Klavier), Davud Kadymov (Violine) und Andrey Mikryukov (Violoncello) lernten sich während ihres Studiums in Dresden kennen und spielen seitdem Konzerte in Russland, Italien und Deutschland. Beim Palais Sommer interpretieren sie Werke von Rachmaninoff und Tschaikowsky. 

Im Palais.Kino beginnt um 21:30 Uhr das französische Drama Zwei Tage, eine Nacht mit Marion Cotillard. Eine junge Frau muss ihre Kollegen davon überzeugen, auf ihre jährliche Bonuszahlung zu verzichten, damit sie selbst ihren Job in der kleinen Firma behalten kann – kein einfaches Unterfangen. Dieser Film wird in Originalsprache mit deutschen Untertiteln gezeigt. 

Am Mittwoch gibt es wieder drei Mal Yoga im Park. Neben den Veranstaltungen um 8 und um 17:30 Uhr, findet 9:30 Uhr das beliebte Format Yoga auf dem Stuhl statt. Alle Veranstaltungen der Reihe Yoga im Park werden unterstützt durch den Gesundheitspartner AOK Plus. 

Am Abend ist Gaidar Beskembirov zu Gast. Seit seiner Kindheit spielt er Klavier und unterrichtet seit 2019 selbst an der Musikhochschule. Er ist Preisträger verschiedener internationaler Wettbewerbe. Beim Palais Sommer spielt er im Rahmen der Klaviernacht ab 19:30 Uhr aus dem Portfolio von Beethoven, Chopin, Schumann und Brahms. 

21:30 Uhr ist der Dokfilm Jenseits des Sichtbaren im Palais.Kino zu sehen. Erzählt wird hier die Geschichte der Künstlerin Hilma af Klint. Sie begründete zu Beginn des 20. Jahrhunderts die abstrakte Malerei, doch die Kunstwelt bemerkte dies erst 100 Jahre später – Wie konnte das passieren? Zu Gast ist die Regisseurin Halina Dyrschka. Nach dem Film können die Besucher*innen mit ihr ins Gespräch kommen. 

Der Donnerstagabend startet um 19:30 Uhr mit einer Klaviernacht +. Zu Besuch sind die Brueder Selke aka CEEYS. Die in Potsdam ansässigen Brüder Sebastian und Daniel Selke machen in ihrer Musik immer ihre Kindheit und Jugend im Ostberlin des letzten Jahrzehnts der DDR und der Nachwendezeit zum Thema. Ihr neues Album HAUSMUSIK hebt ihren unverkennbaren von Stil auf eine neue Ebene. Die Veranstaltung wird unterstützt durch apollo radio))). 

Ab 21:30 Uhr findet der zweite Abend des Future Cuts – Canaletto Filmcontests statt. Diesmal werden acht Kurzfilme von Studierenden der Hochschule für Fernsehen und Film München gezeigt. Die Regisseur*innen Natascha Zink, Linda Klinkhammer, Ivan Dubrovin, David Benke, Jovana Reisinger und Lene Pottgießer sind u. a. vor Ort. Sie treten im Wettbewerb gegeneinander an. Danach kann das Publikum entscheiden, welcher Film ihm am besten gefallen hat. Am Ende des Festivals wird der Sieger mit dem Canaletto-Publikumspreis ausgezeichnet. 

Der Palais Sommer Biergarten hat täglich ab 12 Uhr geöffnet. Von hier aus kann man den spektakulären Canaletto-Blick auf die Stadtsilhouette bei kühlen Getränken und kleinen Leckereien genießen. 

Der Freundeskreis soll den Palais Sommer von innen heraus stärken, Planungssicherheit schaffen und das Festival unabhängiger machen. Über 900 Freund*innen unterstützen den Palais Sommer bereits. Alle, die das Festival lieben, es besuchen und die Idee dahinter wertschätzen, sind eingeladen, dem Freundeskreis jetzt beizutreten. Neben vielen Vorteilen wie Preisnachlässen bei der Gastronomie und der Ausleihe der Stühle und Yogamatten, erhält man als Mitglied auch die Möglichkeit, sich den garantierten Zugang zu den Veranstaltungen zu sichern. Alle Infos dazu findet man unter https://palaissommer.de/freundeskreis/

Jetzt Palais Sommer Freund*in werden! 

Der Palais Sommer lädt alle Interessierten herzlich dazu ein, an den folgenden Informationsveranstaltungen teilzunehmen: 

Samstag, 24. Juli 2021, 18 Uhr: Newcomer Freundeskreis 
Montag, 2. August 2021, 18 Uhr: Newcomer Spender*innen 
Freitag, 6. August 2021, 18 Uhr: Newcomer Mäzene 

Hier kann jede*r teilnehmen, der/die sich für den Palais Sommer, das Spendenthema, den Freundeskreis und auch die Transparenz des Festivals interessiert. Eine vorherige Anmeldung unter hoyer@palaissommer.de ist unbedingt erforderlich. Bei kostenfreien Getränken und Snacks kann man mit Laura Hoyer, Verantwortliche für Fundraising & Freundeskreis, und Jörg Polenz, Geschäftsführer der KFA Kultur für alle gGmbH, auf dem Feldherrenhügel am Palais Park ins Gespräch kommen. 

Alle Informationen rund um das beliebte Dresdner Festival für Kunst, Kultur und Bildung erhält man auf der Website des Palais Sommer. Es lohnt sich, regelmäßig vorbeizuschauen, denn hier werden täglich Neuigkeiten, Programmpunkte und vieles mehr vorgestellt. 

Der Palais Sommer ist restriktionsfrei. Es bedarf keinerlei Nachweise zur Gesundheit. 

F.d.R.d.A. 
Annika Becher 

Pressearbeit im Auftrag des Palais Sommer Dresden Zastrow + Zastrow GmbH, Tel: 0351/899 11-0; Mobil: 0151/17429268; Mail: becher@zzdd.de 

Fotos und Material sind auf der Palais Sommer-Website über Media Assets (https://palaissommer.de/media-assets/), Passwort „Pressematerial“ abrufbar. 

Hauptpartner LIDL
Partner Deutsche Wohnen
Kooperationspartner Freiberger Brauhaus
Gesundheitspartner AOK Plus
Förderunternehmen Bilderberg Bellevue, Novaled, EWG Dresden eG, Nitz Steuerberatung, Roller, Linss & Waldenfels, VON ARDENNE GmbH, Dresdner Piano Salon Kirsten, Verkehrsverbund Oberelbe (VVO), Robotron Datebank Software GmbH
Programmpartner Junge Meister der Klassik, Yoga Kontakt, Loose Notes, Literaturforum e.V., Klub Solitaer e.V., Städtische Bibliotheken Dresden, Jazztage Dresden, Deutschlandfunk Kultur, BIO PLANÈTE

Cookie Consent mit Real Cookie Banner