Datum/Zeit
15.08.2021
21:30

Ort
Park Japanisches Palais
Palaisplatz 11, 01097 Dresden

Palais.Kino
Egon Schiele – Tod und Mädchen + UT
Malerei im Film

Dir gefällt der Palais Sommer und du schätzt die Idee dahinter? Unterstütze uns mit deiner Spende! Wir empfehlen für diese Veranstaltung einen freiwilligen Beitrag in Höhe von 5 Euro.

Genre: Drama
Sprache: deutsch
Regie: Dieter Berner
Darsteller*innen: Noah Saavedra, Maresi Riegner, Valerie Pachner, Larissa Breidbach, Marie Jung, Elisabeth Umlauft, Thomas Schubert uvm.
Länge: 109 Minuten
Produktionsjahr: 2016
Land: Österreich
FSK: 12

Wir bauen die Barrierefreiheit des Festivals aus und zeigen diesen Film mit deutschen Untertiteln.

Anfang des 20. Jahrhunderts ist Egon Schiele einer der provokantesten Künstler Wiens. Sein Leben und sein Werk sind geprägt von Erotik und Vergänglichkeit, seine Bilder sorgen für Skandale und bringen ihn sogar vor Gericht. Frauen sind der Zündstoff für seine Kunst, vor allem seine jüngere Schwester Gerti und seine wohl einzige große Liebe Wally Neuzil.

Medienpartner DNN


Die Musik nach dem Film zur künstlerischen Gestaltung der Fassadenillumination des Japanischen Palais hat der Dresdner Künstler Jan Heinke eigens für unser Festival komponiert und arrangiert. Danke dafür!

Yogamatten, Decken und Liegestühle können im Park ausgeliehen werden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner