Datum/Zeit
07.08.2021
19:00 - 20:30

Ort
Park Japanisches Palais
Palaisplatz 11, 01097 Dresden

Klaviernacht
Krystsina Vavilonskaya (BLR)

Dir gefällt der Palais Sommer und du schätzt die Idee dahinter? Unterstütze uns mit deiner Spende! Wir empfehlen für diese Veranstaltung einen freiwilligen Beitrag in Höhe von 10 Euro.

Krystsina wurde 2001 in Weißrussland geboren. Sie studierte am Republikanischen Musikkolleg der Belarussischen Staatlichen Musikakademie in Weißrussland bei Marina Romeyko. Zur Zeit ist sie Studentin an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden, bei Prof. Arkadi Zenziper. Krystsina ist Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe. Sie spielt ihre Konzerte sowohl als Solistin als auch als Teil eines Kammerensembles, sowie zusammen mit der Staatssinfonie der belarussischen Staatsphilharmonie. Sie gewann viele Preise bei Wettbewerben in Weißrussland, Russland, Litauen, Lettland, Frankreich, Italien, Polen, Estland.

Programm:

Domenico Scarlatti drei Sonaten

Joseph Haydn Sonate Es Dur Hob.XVl 52

Frédéric Chopin Scherzo No.2, Op. 31

Pause

Felix Mendelssohn Bartholdy Phantasie Op. 28

Sergei Rachmaninow Sonate No.2, Op.36

Programmpartner Junge Meister der Klassik

 


Die Musik vor und nach dem Konzert und die Wurfsendungen werden zusammengestellt von Deutschlandfunk Kultur. Mit den Wurfsendungen wirst du jeden Abend für ein paar Minuten in die kurzweilige, unterhaltsame und skurrile Welt des Minihörspiels entführt.

Die Musik zur künstlerischen Gestaltung der Fassadenillumination des Japanischen Palais hat der Dresdner Künstler Jan Heinke eigens für unser Festival komponiert und arrangiert. Danke dafür!

Yogamatten, Decken und Liegestühle können im Park ausgeliehen werden.


Gefördert durch

 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner