Datum/Zeit
19.08.2021
19:30

Ort
Park Japanisches Palais
Palaisplatz 11, 01097 Dresden

Rahmenprogramm
Palais.Slam

Dir gefällt der Palais Sommer und du schätzt die Idee dahinter? Unterstütze uns mit deiner Spende! Wir empfehlen für diese Veranstaltung einen freiwilligen Beitrag in Höhe von 10 Euro.

Daniela Sephri (Berlin)

Mit 15 Jahren stand Daniela Sepehri 2013 das erste Mal auf einer Poetry Slam Bühne und tritt seitdem nicht nur deutschlandweit, sondern auch in Österreich und der Schweiz auf. Die Paderbornerin gewann 2016 die U20 NRW Meisterschaften und 2018 die U20 OWL Meisterschaften. Im selben Jahr stand sie für OWL bei den deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften in Paderborn im Finale. Mittlerweile lebt die frisch ernannte Historikerin in Berlin und bereitet sich auf ihre große Bollywood-Karriere vor.

©Daniela Sepehri

Lukas Knoben (Aachen)

Lukas Knoben, ein Reimender aus Aachen, mit Texten über Unsinn. Dreiundzwanzig Jahre alt und mit dem Bartwuchs eines 15-jährigen. Lukas ist Poetry Slammer, Autor und Moderator aus Aachen. Seit 6 Jahren ist er auf den Kleinkunstbühnen des deutschsprachigen Raums unterwegs und schaffte es mit seinen Texten 2017 und 2019 in das Finale der NRW-Meisterschaften im Poetry Slam. Er ist Teil von Aachens bester und einziger Lesebühne, dem Chaos Lese Club und dem westlichsten Slam-Kollektiv Deutschlands “Satz-nach-vorn”.

©Konrad Krebs

Gerrard Schueft (Chemnitz)

Gerrard Schueft, Chemnitzer Aushängeschild, neben dem Nischl und Kraftklub, besticht durch seine Texte, die Alltägliches ins Absurde ziehen. Immer mit einem Augenzwinkern fröhnt er dem
Sarkasmus in seiner reinsten, herausfordernsten, aber schönsten Art! Zwischen Harmonie und Dissonanz!! Durchgehend nice&keck!!!

©Kristin Schmidt

Marsha Richarz (Leipzig)

Marsha Richarz, 1992 in Heidelberg geboren, ist Autorin, Bühnenpoetin, Moderatorin und Inklusionslehrerin und lebt in Leipzig. Sie steht seit 2011 auf den Slambühnen dieses Landes und
performt Texte übers Leben, Feminismus, Körper, die Arbeit als Lehrerin und Waschlappen. In ihrer Karriere als ewig Zweite nahm sie an zahlreichen Stadt-, Landes- und deutschsprachigen
Meisterschaften im Poetry Slam teil, 2019 erreichte sie in Berlin das Halbfinale bei den deutschsprachigen Meisterschaften. 2015 erschien ihr Kurzgeschichtenband „Wort ist ihr Hobby“.

©Voland & Quist

Jessy James Lafleur (Görlitz) – Moderatorin

Jessy James LaFleur ist Nomadin aus Überzeugung und bewandert als SpokenWord-Künstlerin, Moderatorin, Workshopleiterin und Rapperin die Millionen Pfade dieser Welt seit mehr als 18
Jahren. Die Ostbelgierin ist für ihrer außergewöhnliche Performance bekannt und konnte mit ihrer kraftvollen Poesie die Bühnen in mehr als 30 Ländern und in 3 verschiedenen Sprachen (Deutsch/Französisch/Englisch) erobern. In ihren Workshops vermittelt sie den Teilnehmer*innen die Magie des gesprochenen Wortes mit dem sie ihre eigene Stimme finden sollen, um das Mikro selbst in die Hand nehmen zu können. Deswegen moderiert und organisiert sie in vier deutschen Bundesländern, Luxemburg und Ostbelgien verschiedenste Literatur-Veranstaltungen und ist Gründerin des Start-Ups “Angeprangert! Spoken Word”, das 2020 die Auszeichnung “Kultur und Kreativpiloten Deutschland” für sein Engagement und innovatives Workshopkonzept erhielt.
Einen kreativen Anlegeplatz hat die Finalistin der deutschsprachigen Slam-Meisterschaft 2019 zur Zeit in Görlitz gefunden und arbeitet dort an ihrem ersten SpokenWord-Album namens “DOMA”, das voraussichtlich im Frühjahr 2020 erscheinen wird.

©Paul Glaser

Programmpartner Klub Solitaer e.V. und Angeprangert! SpokenWord


Die Musik vor und nach der Veranstaltung und die Wurfsendungen werden zusammengestellt von Deutschlandfunk Kultur. Mit den Wurfsendungen wirst du jeden Abend für ein paar Minuten in die kurzweilige, unterhaltsame und skurrile Welt des Minihörspiels entführt.

Die Musik zur künstlerischen Gestaltung der Fassadenillumination des Japanischen Palais hat der Dresdner Künstler Jan Heinke eigens für unser Festival komponiert und arrangiert. Danke dafür!

Yogamatten, Decken und Liegestühle können im Park ausgeliehen werden.