Datum/Zeit
08.08.2019
19:30

RAHMENPROGRAMM
Palais.Slam

Moderation: Gerrard Schueft

mit Alina Sprenger (Berlin), Paula Günnisdóttir (Magdeburg), Lukas Lindig (Leipzig) und Aron Boks (Berlin)

Alina Sprenger ist junge Berlinerin. Die Stadt hat sie zynisch und hart werden lassen, aber natürlich hat sie trotzdem ein gutes Herz. Sie mag Alliterationen und schöne Buchstaben, sortiert ihre Bücher im Regal nach Farbe und isst gerne heimlich Instant-Nudelsuppe. Hauptberuflich ist Alina Sprenger eigentlich Krankenschwester, aber abends steht sie seit ca. zwei Jahren auf den Bühnen Berlins und macht Texte über ihree Möbel, das Leben oder Spielzeug.

Aron Boks wurde 1997 in Wernigerode geboren.2016 wurde er U20 Landesmeister des Landes Sachsen-Anhalts und zog daraufhin rasch nach Berlin. Im April 2018 erschien sein erster Roman “Dieses Zimmer ist bereits besetzt” im Unsichtbar Verlag. Er trinkt sehr gerne Kaffee, mag es aber überhaupt nicht, wenn dieser lauwarm serviert wird.

 

Spendenempfehlung 10 €


In Kooperation mit Halternativ e.V.

Die Musik vor und nach der Veranstaltung und die Wurfsendungen werden zusammengestellt von Deutschlandfunk Kultur. Mit den Wurfsendungen werden unsere Gäste jeden Abend für ein paar Minuten in die kurzweilige, unterhaltsame und skurrile Welt des Minihörspiels entführt.

Yogamatten, Decken und Liegestühle können am Kulturcounter im Park ausgeliehen werden.

Web Dominik Bartels | Web Hank M. Flemming