Datum/Zeit
13.08.2021
19:30

Ort
Park Japanisches Palais
Palaisplatz 11, 01097 Dresden

Konzerte im Park
Stella Sommer (D)

Dir gefällt der Palais Sommer und du schätzt die Idee dahinter? Unterstütze uns mit deiner Spende! Wir empfehlen für diese Veranstaltung einen freiwilligen Beitrag in Höhe von 15 Euro.

Stella Sommer ist Sängerin, Songwriterin, Musikerin und seit 2010 einzig konstantes Mitglied ihres Projekts Die Heiterkeit. Mit Die Heiterkeit veröffentlichte Stella Sommer bisher vier von der Musikpresse hochgelobte Alben. Das letzte Album “Was Passiert Ist” erschien im März 2019, erhielt Höchstwertungen und wurde von Spiegel Online zu einem der besten Alben des Jahres gekürt. Im August 2018 veröffentlichte Stella Sommer ihr erstes englischsprachiges Soloalbum. 2020 ist mit „Northern Dancer“ ein zweites englischsprachiges Solo-Album erscheinen. Jedes ihrer Alben klang anders als sein Vorgänger, wurde anders gemacht – und völlig anders gedacht, mit Sommer als Gedankenumschlagplatz. Spiegel Online kürte sie zur “Prinzessin Düsternis”, “Poptragödin” nannte sie der österreichische Standard und verglich sie mit Scott Walker, für ihr Soloalbum “13 Kinds of Happiness” feierte sie die internationale Presse als dunkle, aber gnadenreiche Madonna und die Spex urteilte, dass “niemand die diffuse Gefühlslage ihrer Generation besser in Musik packen kann als Stella Sommer”.

unterstützt durch Lidl
Programmpartner Loose Notes

Facebook I Instagram | Spotify

Copyright Titelbild: Gloria de Oliveira


Die Musik vor und nach dem Konzert und die Wurfsendungen werden zusammengestellt von Deutschlandfunk Kultur. Mit den Wurfsendungen wirst du jeden Abend für ein paar Minuten in die kurzweilige, unterhaltsame und skurrile Welt des Minihörspiels entführt.

Die Musik zur künstlerischen Gestaltung der Fassadenillumination des Japanischen Palais hat der Dresdner Künstler Jan Heinke eigens für unser Festival komponiert und arrangiert. Danke dafür!

Yogamatten, Decken und Liegestühle können im Park ausgeliehen werden.